Selbstwert und Kommunikation II - Systemerkennung

Fenster

In diesem Seminar geht es um vertiefte Einführung in ganzheitliches, systemisches Denken und Handeln.

Das Einbeziehen der eigenen Erfahrungen mit Familien, Betrieb und Umwelt, die Stärkung der eigenen Person in ihrem Selbstwert und ihrer Ganzheit ist Grundlage dieses Seminars. Ein weiteres Ziel ist das Erkennen von Regeln, Strukturen und Interaktionsmustern in ihren Zusammenhängen und Wechselbeziehungen, ganz gleich, ob wir Betroffene oder Beobachter des Geschehens sind. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Strukturen und Muster in der Familie und in anderen Bereichen verändert bzw. wie Funktionen, Grenzen, Störungen und Symptome in ihrer Bedeutung erkannt werden können, um die eigenen Möglichkeiten des Lebens zu erweitern, Wachstum zu stärken, mit dem Sinn und dem Ziel, an einer menschlicheren Welt mitzugestalten.

Voraussetzung für die Teilnahme an „Selbstwert und Kommunikation II -Systemerkennung” ist der Besuch des Seminars „Selbstwert und Kommunikation I - Grundkurs”.


05. 10. – 08. 10. 2016 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg
15. 03. – 18. 03. 2017 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg
05. 07. – 08. 07. 2017 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg
11. 10. – 14. 10. 2017 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg und Mag. Ulrike Schiesser

Preis: € 350,- plus 20% MwSt.