Selbstwert und Kommunikation I - Grundkurs

Alois Saurugg

Lebensnahe Einführung in das systemische Denken mit Schwerpunkt auf wachstumsorientierte familientherapeutische Konzepte und Vorgangsweisen. Dieser Ansatz ist gekennzeichnet durch besonderen Respekt vor jedem einzelnen Menschen und seiner Verantwortung für sich selbst. Das Seminar basiert auf der Überzeugung, dass Veränderungen möglich werden durch Wertschätzung der eigenen Person und des anderen und der Möglichkeit, mit „Fehlern” konstruktiv umzugehen.

Durch spezielle Übungen und Fragestellungen werden Wahrnehmungs- und Kommunikationsabläufe erlebbar gemacht und unmittelbar erfahren, wie sie innerhalb von Familien und anderen Systemen vorkommen.

Die TeilnehmerInnen werden bestärkt, ihre Fähigkeiten zu entfalten, um in Achtung und Anerkennung gegenüber sich selbst und anderen zu wachsen.

Dadurch werden Erfahrungsprozesse ermöglicht, die durch theoretische Erläuterungen und Reflexionen ergänzt werden.


16. 11. – 19. 11. 2016 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg und Mag. Ulrike Schiesser
01. 02. – 04. 02. 2017 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg und Mag. Ulrike Schiesser
10. 05. – 13. 05. 2017 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg
19. 07. – 22. 07. 2017 Tragwein Leitung: Alois Saurugg
15. 11. – 18. 11. 2017 Waxenberg Leitung: Alois Saurugg

Preis: € 350,- plus 20% MwSt.